Die denkmalgeschützte Villa wurde um die Jahrhundertwende erbaut und von 2012 bis 2013 saniert. Der original erhaltene Stuck sowie der Dielenboden wurden während der Sanierung freigelegt und neben den originalen Holztüren aufgearbeitet. Mit einer sehr zentralen Lage und Wohnungen mit einer Grundfläche von 115 bis 200 qm lässt sich innerstädtisches und großzügiges Wohnen im Charme der Gründerzeit vereinen.

Back to Top